clock14 Mühlenladen:  Mo.- Fr. 8.00 - 18.30 Uhr, Sa. 8.00 - 14.00 Uhr  |  clock14 Verladung/Getreidesilo:  Mo.- Fr. 8.00 - 12.00 & 13.00 - 17.00 Uhr, Sa. 8.00 - 12.00 Uhr  |  phone12 09081/94 16

Firmengeschichte

Ein Handwerksbetrieb mit Tradition

Bruckmuehle Noerdlingen firmengeschichte 1
 

Bruckmuehle Noerdlingen firmengeschichte 7

Die Bruckmühle gehört zu den wenigen Rieser Mühlen, die schon vor 1300 urkundlich erwähnt wurden. Mehr als 500 Jahre war sie die Hausmühle der Kleinerdlinger Johanniterkomménde. Bis 1648 stand die Bruckmühle 300 m egeraufwärts: im letzten Jahr des 30-jährigen Krieges brannte diese ab und wurde am heutigen Standort neu aufgebaut. Neben der Getreidemühle wurde sie zeitweise auch als Hammerschmiede, Gipsmühle und auch als Ölmühle genutzt. 1884 erwarb der junge Kaspar Gerstmeyr aus Goldburghausen die Bruckmühle und begründete damit die Familientradition.

Als Mühlenantrieb dienten damals 4 Wasserräder, welche vor ca. 100 Jahren von einem Zuppinger-Wasserrad mit 6 m Durchmesser abgelöst wurde. Eben solches ziert heute das Firmengelände. Ein liegender Deutz-Motor mit 26 PS erhöhte die Antriebskapazität bevor 1954 mit dem Einbau einer Michell-Ossberger Saugrohrturbine die Elektrotechnik Einzug hielt.Bruckmuehle Noerdlingen firmengeschichte 6

Bis 1948 wurden die Mühlenprodukte mit dem Pferdegespann an die Kunden ausgeliefert.

Firmengeschichte 1Ein Unimog übernahm dies danach über 20 Jahre lang, bevor die ersten eigenen Lastwagen angeschafft wurden. In den 1970er Jahren wurde ein weiteres Standbein durch den Handel mit Futtermitteln aufgebaut. Heute werden täglich vom Kraftfutterwerk und der Ölmühle Futtermittel und Ölschrote abgeholt und direkt an die Landwirte ausgeliefert.  

Hans Gerstmeyr führte den Betrieb ab 1971 und hat ihn über Jahrzehnte mit Umsicht und Tatkraft für die weitere Zukunft gerüstet.

So folgte Anfang der 1990er Jahre ein weiteres Standbein, als Hans und Irmgard Gerstmeyr mit viel Weitblick ein landwirtschaftliches Gebäude in einen Mühlenladen umbauten.

In den Jahren 2001/02 wurde einer der größten Bauabschnitte in der Bruckmühle durchgeführt. Eine moderne Getreideerfassungsanlage mit Maschinen zur Getreideaufbereitung, Dammwandsiloanlage und technischen Büro sowie neuem Laborraum konnten in Betrieb genommen werden. Es folgten verschiedene Bauabschnitte mit Bodenwaage, Rundsilos und einer zweiten Gosse um weiterhin bei der Be- und Entladung gewohnt schlagkräftig zu sein.

Auch in der Getreidemühle erfolgten grundlegende Modernisierungen - zuletzt 2014. Durch die erhöhte Kundenachfrage war eine komplette Runderneuerung unausweichlich. Durch den „Großumbau“ wurde dem Wunsch nach neuester Technik, verbunden mit Energieeinsparungen und ökologischen Aspekten entsprochen.

2008 hat Tobias Gerstmeyr die elterliche Mühle übernommen, die heute in 4. Generation -seit über 135 Jahren - im Besitz der Familie Gerstmeyr ist.

Bruckmuehle Noerdlingen firmengeschichte 2  Bruckmuehle Noerdlingen firmengeschichte 3  Bruckmuehle Noerdlingen firmengeschichte 4  Bruckmuehle Noerdlingen firmengeschichte 4  Bruckmuehle Noerdlingen firmengeschichte 5  Bruckmuehle Noerdlingen firmengeschichte 8

Kontakt:

BRUCKMÜHLE GmbH & Co. KG
Bruckmühlweg 3
86720 Nördlingen-Nähermemmingen
09081-9416
09081-22915
info@bruckmuehle-ries.de

Wir benutzen Cookies

Willkommen bei der Brückmühle. Es werden grundsätzlich nur die zum Betrieb der Website notwendigen Cookies gesetzt, bis Sie auf einen der Buttons drücken. Entscheiden Sie sich für "Ablehnen", werden keine weiteren Cookies gesetzt. Wenn Sie auf "Akzeptieren" drücken, erlauben Sie uns das Setzen weiterer Cookies, die dazu dienen, unsere Website für Sie optimal zu gestalten. Weitere Informationen und wie Sie Cookies individuell verwalten können, erhalten Sie auf unserer Datenschutzerklärung.